Werkstatt fr textile Kunst - Berta Knab

"Es tut so gut zu spüren, wie sich etwas unter den eigenen Händen formt und entsteht." Berta Knab

argaiv1406

1958 in Oberschwaben geboren; begleitet mich die Liebe zu Handwerk und Handarbeit schon in Kindheit und Jugend.
Nach dem Abitur beginne ich eine Lehre als Handweberin. Es folgt eine Entwicklung vom Handwerk zur Kunst - dem Weben von großen Bildteppichen.

"Farben sind meine Leidenschaft." Berta Knab

Seit 1996 gibt es die Werkstatt für textile Kunst in Überlingen, dort entstehen meine Bildteppiche, die durch Farbe, Form und Material wirken. Das Zusammenspiel der Farben fasziniert mich - Farben die sich gegenseitig beeinflussen und dadurch eine andere Qualität bekommen. Die Form spielt mit der Farbe, verstärkt sie - oder schwächt sie ab, grenzt sie ein - oder lässt sie zerfliessen. Das Material verstärkt die Wirkung durch seine Verschiedenheit und Plastizität. Die langen, konzentrierten Zeiträume, in denen ein Webstück entsteht speichert Zeit, eingewebt Faden für Faden, als künstlerischen Ausdruck im Bildteppich.

"Jede Wolle und jede Hand machen einen anderen Filz." Berta Knab

Ab 2002 kommt das Filzen dazu. Durch diese ursprüngliche, archaische Technik des Filzens kamen ganz neue künstlerische Möglichkeiten in meine Arbeit. Diese bietet Spielraum für Spontanität, ist frei von der Vorgabe, die Kette und Schuss bilden und benötigt wenig Hilfmittel. Ideen können direkter umgesetzt werden als beim Weben.
Es ist möglich Filzskulpturen - dreidimensionale Objekte zu formen, was mir großen Spaß macht. Filz hat eine eigene Formsprache und einen faszinierenden Formungsprozess. Die Weichheit des Materials, die Haptik und der Witz berühren.

"Die Tiefe, Intensität und Überraschung der Farbe entsteht aus vielen feinen Farbschichten und deren Verdichtung." Berta Knab

Für eine individuelle Farbpalette färbe ich größtenteils Wolle und Seide selbst per Hand, um meine ganz eigenen Farbnuancen zum Ausdruck zu bringen. Mein Filz entsteht aus verschiedenen Schichtungen, die im Prozess des Filzens einander durchdringen und immer wieder neue Farbnuancen, Oberflächenstrukturen und Materialkombinationen hervorbringen. Die Vielfalt der Gestaltungsmöglichkeiten findet ihren Ausdruck in den künstlerischen Themen von Farbe, Material und Form.

"Ich liebe die sehr feinen Filze, meist in Verbindung mit Seidenstoffen - diese dünnen Filze; weich, leicht und manchmal nur ein Hauch von Filz." Berta Knab

Schöne, sinnliche Produkte mit guter Qualität, individuelle Einzelstücke, die Freude bereiten … und Ihr Leben schöner machen sind mein Anliegen.

Artikel über Berta Knab, erschienen in der Zeitschrift filzfun, 2/15